Basteltipp

Drache aus Kastanien

Folgende Materialien werden für diese Bastelei benötigt

  • 20 Kastanien in verschiedenen Größen und Formen
  • 2 Hagebutten (künstlich)
  • 1 m Aludraht D=2mm
  • Handbohrer
  • Holzleim

 

Anleitung:

Kastanien nach Größe und Formen sortieren. Für den Körper und Schwanz werden 12 Kastanien benötigt, die zum Schwanzende immer kleiner werden. Für die Füße jeweils 4 runde und 4 abgeflachte Kastanien. Den Aludraht in ein 45 cm und vier ca. 8 cm, je nach Größe der Kastanien, lange Stücke schneiden


Die Kastanien werden durchgebohrt und aufgefädelt. Für die Füße werden jeweils eine runde Kastanie durchgebohrt und aufgefädelt. Die abgeflachten Kastanien als Fußende in den Draht stecken.

In die siebte und neunte Kastanie vom Schwanzende gezählt, jeweils ein Loch in die Seite bohren und die fertigen Füße mit etwas Leim in die Löcher stecken.

Nun wird das Gesicht aufgemalt, zwei Löcher in den Kopf bohren und die Hagebutten mit etwas Leim in den Kopf stecken. Zum Schluss den Drachen in Form biegen.

 

Viel Spaß beim Basteln!